AM MORGEN 
10.1.20, 11:13
Geposted von Kerstin Seidel

AM MORGEN



Der Stuhl wächst aus seinem Schatten, das Bett
und deine Finger leuchten weiß
wie versteinerte Koralle,
die Metaphern nehmen uns auf, Bernstein,
deine Augen, dein Mund, dein Lächeln:
eine Maske der Nacht,
alles wird uns vertraut sein, bis hinter
die Grenzen des Zimmers
gleich, wenn wir weitersehen
werden, baumhoch,
wenn das Licht uns versteckt
  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3.1 / 68 )

<Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Weiter> Ältester>>