Ausweg! 
6.11.15, 09:18
Geposted von Kerstin Seidel

AUSWEG



was ist das für ein Bild
vor dem ich stehe
es sieht aus wie ein Berg
es ist mehr ein Schneckenhaus
als ein Berg
es ist mehr ein Haus
als ein Schneckenhaus
es ist kein Haus, hat aber viele Räume
es ist nicht groß, aber überwältigend
er wächst daraus hervor und es aus ihm
es ist sein Leben
es ist sein Labyrinth

  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3 / 1275 )
Mit Leichtigkeit! 
4.11.15, 20:07
Geposted von Kerstin Seidel

MIT LEICHTIGKEIT



Ich schlage die Schwärze vom Himmel
und werfe sie dir vor die Füße
als wäre sie eine zersplitterte Tür
damit du nicht dahinter bleibst
damit ich nicht davor bleibe
damit wir lieben können ohne die Welt
aus den Angeln zu heben

  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3 / 1293 )
Frei! 
4.11.15, 09:13
Geposted von Kerstin Seidel

FREI


Tief und still wie
die Sterne strahlend
schön ruht der Himmel
in deinem Blick

In der Nacht
bist du das Dunkel
in dem meine Träume
geboren werden

Dich erwarte ich ewig
mein Geliebter
berühre deinen Mund
meine Lippen sprechen dich
frei
  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 2.9 / 1450 )
Am Meer! 
2.11.15, 21:05
Geposted von Kerstin Seidel

Am Meer!



So leise sanft
umfangen deine Wogen
meine Fragen ziehen
mit deiner Flut weit
hinaus zum Horizont
du bist heute so laut
du rufst nach mir
vergebens
denn nie kannst du
mir mehr sein
als diese Sehnsucht

  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3 / 1249 )
Was? 
2.11.15, 20:54
Geposted von Kerstin Seidel

Was



brauchst du,
den Kopf voll,
damit du mich denken kannst
den Mund voll
damit du mich fragen kannst
das Herz voll
damit du mich lieben kannst,
was brauchst du
von mir?

  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3 / 1401 )
Häutungen 
2.11.15, 20:31
Geposted von Kerstin Seidel

Häutungen



in Zeilen und Worten
von innen
geschlängelte Gebilde meine
Sprache ist mein Blick
nach außen
hinüber zur Straße
zu Häusern zu Menschen
Leben nebenbei auf dich


  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3 / 1210 )
Hart ! 
31.10.15, 20:23
Geposted von Kerstin Seidel

Hart !



Du sollst nicht
mich lieben
sagte er
du bist
zu weich

und sie
nahm ihn
aus ihrem Herzen

und es war schön
hart

  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3 / 1526 )
Irreparabel! 
31.10.15, 20:16
Geposted von Kerstin Seidel

Irreparabel !



Wieder zu kitten
ist Alles
nur nicht der Riss
in uns

  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 2.9 / 1540 )
Aufgetankt! 
30.10.15, 20:22
Geposted von Kerstin Seidel

Aufgetankt !



Leeren Mund
zu viel geredet

Leeres Hirn
zu viel gedacht

Leeres Leben
zu viel gegeben

und dann du

und dann dein
volles Herz

  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 2.9 / 199 )
Flohzirkus! 
28.10.15, 18:08
Geposted von Kerstin Seidel

Flohzirkus



Blähungen im Hirn und
Wassereinbruch
hinter der Herzkammer
Völker hört die Signale
wohin treiben die Gewitter
hinter der Stirn
werden die Wunden tiefer
ziehen mehr noch als gestern
erwacht habt acht
die Stubenhocker beginnen
ihr Siegestreiben und
verlassen die Heizdecken
Mitläufer werden mobil
gemacht auf zum letzten
Gefecht für das kleine Ego
ist kein Flohzirkus
klein genug

  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3 / 1637 )

<< neuester <Zurück | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | Weiter> Ältester>>