VERSPRECHEN 
14.9.19, 10:51
Geposted von Kerstin Seidel

VERSPRECHEN



Mit gläsernen Füßen
taumelt die Nacht trägt
Träume im Mund durch
die Wiesen wehen
sanfte Kläng
Flussatem herauf zu uns
tastend zwischen Spiegelscherben
starr seit berstender Stein schlägt
in Seelen und Häuser öffne ich
die Tür noch vor dem Tag und
die Fenster den singenden Händen
des Winds die mich fassen
wie man Vertrautes aufhebt und
bleibt
  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3 / 82 )

<Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Weiter> Ältester>>