Dasein! 
15.3.15, 18:57
Geposted von Kerstin Seidel

  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3 / 1050 )
Verwandlung! 
15.3.15, 12:15
Geposted von Kerstin Seidel

Verwandlung!



Schau, fast verhungert sind
zarte Träume gitzernd, gläsern
neigen sich zu Halm und Gräsern
welche Richtung nimmt der Wind?

Nichts ist mehr wie es war
vor dem Leid, wahrer, tiefer
Glaube, glänzt fahl wie Schiefer
grau und grausam immer da.

Mein Lächeln gleitet schmal
vom Auge bis zum Munde
gibt stets die selbe Kunde
gib mir Hoffnung, still die Qual.

Bleib bei mir, lass mich nicht allein,
betend hebe ich die Hände:
"Bitte mach dem Schmerz ein Ende,
wandle mich zu neuem Sein."
  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3 / 994 )
Phantom! 
13.3.15, 10:47
Geposted von Kerstin Seidel

  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 2.9 / 1001 )
Kippfigur! 
13.3.15, 10:35
Geposted von Kerstin Seidel

  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3 / 971 )
Schwer! 
13.3.15, 10:34
Geposted von Kerstin Seidel

  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3 / 921 )
Engelsgeduld! 
13.3.15, 10:33
Geposted von Kerstin Seidel

  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3 / 786 )
Caput mortuum! 
13.3.15, 10:27
Geposted von Kerstin Seidel


  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3 / 744 )
Einsam 
13.3.15, 09:57
Geposted von Kerstin Seidel

Einsam,


auszugehen kleine Lichter
in der Dunkelheit
du willst mich nicht verstehen
und mir bleibt keine Zeit
Mal um Mal uns Trost zu reichen,
bis alle Worte gesprochen sind
und alle Liebe leere Zeichen
verloren liegen in fahlem Wind,
Lust steht wie stets wartend da
wie kalte Bänke an kahlem Ort
war nie der Himmel uns so nah,
nun alles schneeweiß angehaucht
und selbst die Gegenwart zieht fort,
entflohen sind wir zur Einsamkeit bereit,
sind in das Schweigen eingetaucht
nur meine Seele bleibt bei dir
und schreit








  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3 / 740 )
Engelsgeduld! 
5.3.15, 18:39
Geposted von Kerstin Seidel

Engelsgeduld!


Einmal
hundert Schritte
tun dürfen
einmal
tausend Schreie
tun dürfen

Wir
verbergen uns
unter unseren
abgeworfenen
Schwingen

Wir
sind geduldig
stehen an
nach dem Leben
nach dem Himmel


  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3 / 781 )
Ein Versuch 
5.3.15, 12:03
Geposted von Kerstin Seidel

Ein Versuch,



bin ich im Anderssein
bin ich entstiegen
einem Märchen
einem dunklen Schrein
kann gehen, laufen
fliegen bin nie
nur eins bin viel
zu zart gewoben
schnell zerissen
nie am Ziel
nie in den Normen
wie der Windhauch weht
zum Teufel geht
doch all ihr Formen
bin ein Versuch
den keiner je versteht



  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3 / 888 )

<< neuester <Zurück | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | Weiter> Ältester>>