Urlaub  
24.7.20, 16:28
Geposted von Kerstin Seidel

URLAUB



Zeit haben
wie Heu,
weiche Wonne,
wohlhummeln
im Hintern haben so
Pause ohne Ende
endlich sein und
diese Mütze nehmen
voll Schlaf und dann
ein Traum-
tag unter mir die Milch-
straßen bummeln
westwärts halleluja
außer Rand und
Band geraten
endlich mal hören
wie die Flöhe husten
hinter‘n Horizont
die Sorgen sinken lassen
ins Uferlose stranden
und die Fatamorgana
mit Pfirsicheis füttern
bis über beide Ohren
glücklich


  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3.2 / 21 )

<Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Weiter> Ältester>>