Frieden  
5.3.22, 08:49
Geposted von Kerstin Seidel

FRIEDEN


Unter dem Holzhauspark fließt
ein Fluss aus Gold und alle Schatten
kehren zu ihrem Ursprung zurück,
dein Bart treibt aus den kalten Gräsern
im Morgentau fühle ich
meine Haare wachsen
aus dem Holunderhut,
aus der Erlenjacke,
auf meiner Birkenhaut
glitzert erstes Grün,
die Wiese kommt langsam zu mir
und ruht sich aus, am Deich
steht die Elbe still,
ich will sagen, der Fluss
verrinnt und die Vögel
verharren im Flug
  |  Permalink   |  $star_image$star_image$star_image$star_image$star_image ( 3.1 / 37 )

<< neuester <Zurück | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | Weiter> Ältester>>